CEMEX Building Award

Der CEMEX Building Award ist ein von CEMEX ins Leben gerufener und ausgelobter internationaler Wettbewerb für Architektur und Bauwesen

Für Innovationen in der Baubranche

Der CEMEX Building Award hat zum Ziel, eine weltweite Kultur der kontinuierlichen Innovation in der Baubranche zu etablieren. 
Die Auszeichnung fördert kreative bauliche Ansätze und die Anwendung neuer betontechnologischer Lösungen. Ein besonderes Augenmerk liegt auf der Nachhaltigkeit und sozialen Verantwortlichkeit der Wettbewerbsprojekte. Mit dem Bauwettbewerb ermutigt CEMEX die internationale Baubranche zum Austausch von Ideen.

Internationaler Bauwettbewerb

Der CEMEX Building Award wird seit 1991 vergeben, zunächst auf regionaler Ebene, später in ganz Mexiko. Seit 2004 gibt es eine internationale Ausgabe des Wettbewerbs, an der sich auch die CEMEX Deutschland AG mehrfach erfolgreich beteiligt hat. Zu den deutschen Wettbewerbsbeiträgen der vergangenen Jahre zählen das Rhoda-Erdmann-Haus der Humboldt-Universität zu Berlin, das Audi Nord Terminal in Hamburg und das Steigenberger Hotel am Kanzleramt in Berlin. Sie alle kamen unter die Finalisten.