Lösungen für Infrastruktur

Unsere Baustoffe erfüllen die speziellen Anforderungen von Infrastrukturprojekten

Entdecken Sie unsere Produkte und Lösungen für Ihr Infrastrukturprojekt

wählen

oder

wählen

oder

    Verkehrsinfrastruktur

    Beton für Verkehrsflächen

    Ob Bundesautobahnen, Rastanlagen oder Flugbetriebsflächen – beim Bau hochbelasteter Verkehrsflächen hat Beton in den zurückliegenden Jahrzehnten seinen festen Platz gefunden, und er gewinnt weiter an Bedeutung. Aber auch im kommunalen Bereich findet die monolithische Bauweise, neben der bewährten Bauweise mit Betonwaren, immer breitere Anwendung. Markenprodukte wie Promptis®, RETARDENT oder die „st“-Zemente von CEMEX Zement sowie unseren mineralischen Rohstoffe finden in diesem Marktsegment breite Anwendung.

     
    Mit Promptis® hat CEMEX einen Beton mit besonders schneller Festigkeitsentwicklung auf den Markt gebracht. Promptis® ist insbesondere für Neubau-, Instandhaltungs- und Instandsetzungsprojekte im Verkehrsflächenbau ausgelegt, bei denen es um eine möglichst frühe Verkehrsfreigabe geht.

    Eine weitere Produktinnovation für den Verkehrsflächenbau sind die wasserdurchlässigen Dränbetone der Pervia®-Produktfamilie. Diese offenporigen Betone leiten das Oberflächenwasser in den Untergrund ab. Pervia® Classic wird zur Herstellung von Tragschichten eingesetzt, und Pervia® Top ist für den Einsatz als Deckschicht konzipiert. Neben der Ableitung des Oberflächenwassers kommt es auch zur Minderung der Fahrbahngeräusche. Pervia® Classic und Pervia® Top erfüllen die Anforderungen der einschlägigen Merkblätter der Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen e. V. (FGSV).
     

    Ingenieurbauwerke und Großprojekte

    Beton für Ingenieurbauwerke

    Transportbeton dient beim Autobahnbau nicht nur zum Bau von Fahrbahndecken, sondern auch von Ingenieurbauwerken wie Brücken, Lärmschutzwänden und Durchlässen. Im Tunnelbau kann verbessert ein Brandschutz Beton mit Polypropylenfasern den baulichen Brandschutz erheblich verbessern.
     
    Beton ist dauerhaft und erfordert einen vergleichsweise geringen Unterhaltungsaufwand. Das macht ihn zum idealen Baustoff für viele bauliche Aufgaben im Bereich der Verkehrsinfrastruktur. Bei Infrastrukturprojekten werden oft immense Mengen an Beton innerhalb kürzester Zeit benötigt. Dann stellt die CEMEX-Tochter Transmobil Baustoff GmbH mit ihren mobilen Baustellenmischanlagen eine zuverlässige Betonversorgung sicher. Die CEMEX-Tochter Transmobil Baustoff GmbH verfügt über leistungsfähige mobile Baustellen-Betonmischanlagen und stellt durch eine bewährte Logistik die zuverlässige Betonversorgung sicher.
     

    Fragen?

    Kontaktieren Sie uns

    Montag bis Donnerstag: 8:00 bis 17:00 Uhr
    Freitag: 8:00 bis 16:00 Uhr

    Telefon: 030330090
    E-Mail: kundenservice.de@cemex.com

    Finden Sie das nächstgelegene Werk

    Verfügbar in diesen Regionen

    • Bayern
    • Berlin
    • Brandenburg
    • Mecklenburg-Vorpommern
    • Sachsen

    CEMEX Go

    Die digitale Plattform der Bauindustrie

    Verwalten Sie Ihre Projekte und erhalten Sie Zugriff auf wichtige Informationen, um Ihr Tagesgeschäft zu optimieren.