CEMEX Unite

CEMEX Unite ist unser globales betriebliches Freiwilligenprogramm

Unser betriebliches Freiwilligenprogramm CEMEX Unite

 

Das betriebliche Freiwilligenprogramm CEMEX Unite ist global ausgerichtet, mit gemeinsamen Zielen und einer Online-Plattform. 
Zusammen mit unserem Netzwerk, den Social-Impact-Spezialisten und den Kolleginnen und Kollegen der Personalabteilung arbeiten wir als „One CEMEX“, um die Fähigkeiten und Interessen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bestmöglich für das Gemeinwohl zu nutzen. Darüber hinaus haben wir 2020 die globale Richtlinie für das betriebliche Freiwilligenprogramm in einer lokalen Richtlinie umgesetzt, welche die Vorteile der Freiwilligenarbeit sowohl für die Gesellschaft als auch für die Freiwilligen hervorhebt. 
Unsere Freiwilligenstrategie wirkt sich positiv auf drei gesellschaftliche Bereiche aus: die Städte und Gemeinden, in denen wir leben und arbeiten, unsere Organisation und unser Geschäft. Zugleich trägt sie zu den Zielen der UN für nachhaltige Entwicklung (SDGs) 8, 9, 11, 13 und 15 bei. 

Im Jahr 2019 haben wir global bereits eine Beteiligung von 26 Prozent erreicht. Unser Anspruch ist es, unsere jährliche Freiwilligenbeteiligung bis 2030 auf 35 Prozent zu steigern. 

Das CEMEX-Unite-Freiwilligenprogramm bringt unseren zentralen Wert, als „One CEMEX“ zu agieren, zum Ausdruck: Wir stellen jeder Mitarbeiterin und jedem Mitarbeiter von CEMEX die Mittel zur Verfügung, sich an der Verbesserung der Städte und Gemeinden zu beteiligen, in denen wir leben und arbeiten. Wir nutzen die Arbeitszeit, um globale Herausforderungen auf lokaler Ebene anzugehen. 

Durch CEMEX Unite machen wir unsere Belegschaft zukunftsfähig, passen unsere Aktivitäten den Erwartungen und Bedürfnissen der neuen Generationen an, werben innovative Talente an und unterstützten so die Fähigkeiten, die für unseren nachhaltigen Erfolg entscheidend sind.