Nachhaltiges Bauen mit Vertua®

Reduzieren Sie Ihren CO₂-Fußabdruck um bis zu 100 % mit nachhaltigem Beton

Vorteile von Vertua®-Beton

Bauen Sie die Zukunft mit der Vertua® -Produktfamilie

Vertua®-Beton ist ein Meilenstein in der Entwicklung CO2-reduzierter, nachhaltiger Baustoffe. Eine Reduzierung der CO2-Emissionen von 50 bis 100 Prozent ist möglich. Entdecken Sie die gesamte Familie der Vertua®-Betone und gehen Sie den Weg in die Zukunft.

Warum Vertua®-Beton?

 

  • Betone nach DIN EN 206-01 / DIN 1045-2
  • Breites Anwendungsspektrum
  • Langsame Festigkeitsentwicklung, die das Bauen bei warmen Wetter ermöglicht.
  • Hohe Dauerhaftigkeit
  • Basierend auf lokal verfügbaren Ressourcen, was die Transportwege minimiert.
  • Nachweis über den CO2-Footprint der Betone
Portlet ist temporär nicht erreichbar.

Entdecken Sie die gesamte Vertua®-Produktfamilie

Vertua® basic ist ein CO2-reduzierter Beton mit bis zu 30% weniger CO2 als ein herkömmlicher Beton. 

Er ist erhältlich in den Druckfestigkeitsklassen von C20/25 bis C35/45 und erfüllt die Anforderungen der DIN EN 206-1/ DIN 1045-2

Anwendungsbereiche

· Fundamente und Gründungsbauteile
· Decken
· Stützen
· Wände
· Außenbauteile


Druckfestigkeits- und Expositionsklassen

· C20/25: XC1 XC2
· C25/30: XC4 XF1 XA1
· C30/37: XC4 XF1 XA1
· C35/45: XC4 XD2 XS2 XF2 XF3 XA2
· Konsistenzklassen: F3 und F4
· Größtkorn: 16 oder 32 mm
· Festigkeitsentwicklung: langsam
· Prüfalter: 56 Tage

 

Vertua® basic zero
 

Mit Vertua® basic zero können Sie entscheiden, den bereits verringerten CO2-Fußabdruck noch weiter abzusenken. Dafür arbeiten wir mit Natural Capital Partners zusammen, einem Spezialisten für CO2-Ausgleich und Klimaneutralität. Ein klimaneutraler und umweltfreundlicher Beton ist so möglich. 

Ihr Ausgleichsbeitrag kommt Klimaschutzprojekten zugute. Sie erhalten ein Klimazertifikat zum Nachweis des erfolgten CO2-Ausgleichs.  

Vertua® plus ist ein CO2-reduzierter nachhaltiger Beton mit bis zu 50% weniger CO2 als ein herkömmlicher Beton. 

Er ist erhältlich in den Druckfestigkeitsklassen von C20/25 bis C35/45 und erfüllen die Anforderungen der DIN EN 206-1/ DIN 1045-2

 

Anwendungsbereiche

· Fundamente und Gründungsbauteile
· Decken
· Stützen
· Wände
· Außenbauteile

Druckfestigkeits- und Expositionsklassen

· C20/25: XC1 XC2
· C25/30: XC4 XF1 XA1
· C30/37: XC4 XF1 XA1
· C35/45: XC4 XD2 XS2 XF2 XF3 XA2
· Konsistenzklassen: F3 und F4
· Größtkorn: 16 oder 32 mm
· Festigkeitsentwicklung: langsam
· Prüfalter: 56 Tage

Vertua® plus zero 

Mit Vertua® plus zero können Sie entscheiden, den bereits verringerten CO2-Fußabdruck noch weiter abzusenken. Dafür arbeiten wir mit Natural Capital Partners zusammen, einem Spezialisten für CO2-Ausgleich und Klimaneutralität. Ein klimaneutraler und umweltfreundlicher Beton ist so möglich. 

Ihr Ausgleichsbeitrag kommt Klimaschutzprojekten zugute. Sie erhalten ein Klimazertifikat zum Nachweis des erfolgten CO2-Ausgleichs.  

 

Kontaktieren Sie uns

Fragen?

Montag bis Donnerstag: 8:00 bis 17:00 Uhr
Freitag: 8:00 bis 16:00 Uhr
Telefon: 030355305286
E-Mail: kundenservice.de@cemex.com

Finden Sie das nächstgelegene Werk

Verfügbar in diesen Regionen

  • Bayern
  • Berlin
  • Brandenburg
  • Mecklenburg-Vorpommern
  • Sachsen