Nachhaltige Produkte & Lösungen

Sustainable Products & Solutions

NACHALTIGE PRODUKTE & LÖSUNGEN

Engagiert für eine nachhaltige Zukunft


Wir bei CEMEX sind führend in der Entwicklung innovativer Lösungen, die den Aufbau einer widerstandsfähigen Infrastruktur und klimaintelligenter Stadtentwicklung fördern, das Wirtschaftswachstum, den Umweltschutz sowie die Lebensqualität aller.

 

Lebenszyklus und Dauerhaftigkeit
 

Die Dauerhaftigkeit und der längere Lebenszyklus von Beton machen ihn zum idealen Baumaterial für langlebige und dauerhafte Bauwerke. Unsere Technologien unterstützen bauliche Lösungen, die widerstandsfähiger gegen Feuer, Stürme und andere Naturkatastrophen sind. So verringert sich der Aufwand für Reparaturen und Wiederaufbaumaßnahmen. Das ist einer der entscheidenden Faktoren, die diesen Baustoff klimafreundlicher machen.
 

Im Rahmen unseres Programms Future in Action bieten wir Produkte an, die unseren Kundinnen und Kunden helfen, den CO₂-Fußabdruck ihrer Bauprozesse zu reduzieren.
 

Mit seinen nachhaltigen Eigenschaften – wie Widerstandsfähigkeit, thermische Effizienz und Recyclingfähigkeit – ist Beton ein für das Bauwesen unverzichtbarer Baustoff, der durch nichts zu ersetzt werden kann. Beton ist das am häufigsten verwendete künstliche Material der Welt. Während seiner Nutzungsdauer nimmt er CO₂ auf und ist unbegrenzt wiederverwertbar, was ihn zum einzigen Baumaterial mit diesen Eigenschaften macht. Durch den Prozess der Carbonatisierung absorbiert Beton bis zu 25 % des bei seiner Herstellung angefallenen CO₂.

 

 

Vertua@

Im Jahr 2020 brachten wir Vertua® auf den Markt, unseren ersten CO₂-reduzierten Beton. Er ist Teil einer umfangreichen, weltweit erhältlichen Produktfamilie, die CO₂-reduzierte Zemente, Betone, Zuschlagstoffe und Zusatzmittel umfasst.

Vertua®-Beton

 

Unsere Produktfamilie Vertua® umfasst CO₂-reduzierte und klimaneutrale Betone. 

  • Reduziert den CO₂-Fußabdruck von Beton um mehr als 50 %.*
  • Das verbleibende CO₂ kann mittels Kompensationsmaßnahmen ausgeglichen werden, so erhalten Sie einen klimaneutralen Beton.
  • Geringere Wärmeentwicklung und Rissbildung.
  • Patentierte Spitzentechnologie und kontinuierlicher Prozess.

    *CO₂-Reduktion bezogen auf das Referenzjahr 1990

Vertua®-Zement
 

100 Säcke mit herkömmlichem Zement durch Vertua®-Zement zu ersetzen entspricht 105 PKW für einen Tag von der Straße zu nehmen oder 21 neue Bäume zu pflanzen: Die CO₂-Emissionen sinken um 1,3 Tonnen.
 

  • Einer der Zemente mit den geringsten CO₂-Emissionen auf dem Markt.
  • Bietet dieselbe Qualität wie andere Zemente.
  • Unterstützt die Errichtung zahlreicher und hochwertiger nachhaltiger Bauwerke.

 

 

 

Wie wir CO₂-neutralen Beton erreichen


Wenn wir eine bessere Zukunft für unseren Planeten gestalten wollen, dann brauchen wir Innovationen im Bereich Beton. Wir müssen die Eigenschaften von Beton auf ein neues Zeitalter und eine CO₂-reduzierte Wirtschaft vorbereiten.
 

Deshalb haben wir uns zum Ziel gesetzt, bis 2025 50 % des Zement- und Transportbetonabsatzes mit Vertua®-Produkten zu erzielen.

Mit der Entwicklung und Einführung nachhaltiger Produkte und Lösungen helfen wir unseren Kundinnen und Kunden, ihre Klimaschutzziele und
-verpflichtungen zu erreichen und zugleich die immer strikteren Nachhaltigkeitskriterien zu erfüllen. Unser Ziel, ab 2050 ausschließlich CO₂-neutralen Beton anzubieten, wird zur Entwicklung von klimaintelligenten Städtebauprojekten, nachhaltigen Gebäuden und klimaresistenter Infrastruktur beitragen.